Fernwirktechnik, Stationsleittechnikund PC-Leitstellentechnik

Öffnen Ihnen den Blick in ein transparentes Verteilnetz mit smarter effizienten Lösungen von Kries-Energietechnik

Fehleranzeiger für Freileitungen:
Finden statt suchen

Ideal für die Wartung vor Ort oder für Fernübertragung

Kries bietet mehr als nur Komponenten. Mit unserer Fernwirk- und Stationsleittechnik inklusive PC-Leitstellen lassen sich durchdachte Lösungen zum Supervising, zum Monitoring und zur automatisierten Steuerung von Energieverteilungs-Infrastrukturen realsieren. Alle Systemkomponenten zeichnen sich durch optimale Integration in vorhandene, aber auch neue Netzwerke aus. Dazu gehören:

Fernwirk- und Stationsleittechnik für mehr Verfügbarkeit

In einer Trafostation können viele digitale Geräte für Schutz und Monitoring mit einer dezentralen Fernwirk- und Stationsleittechnik verbunden werden. Diese bündelt die Informationen für die Kommunikation mit überlagerten Systemen, wie z. B. einer Netzleit- oder Feldleitebene.

Mit Systemen von Kries können lokale Systeme zu intelligenten Trafostationen und dezentralen Steuerungseinheiten um- und aufgerüstet werden. So können Ereignisse optimal erfasst, dokumentiert und archiviert werden, Betriebsmeldungen, Fehlermeldungen, Störungen und Messergebnisse liegen über längere Zeiträume vor. Schutzvorkehrungen können auf die Applikation hin ausgerichtet und vorausschauend getroffen werden. USV-Anlagen und Spannungspuffer rund das intelligente Schutzspektrum von Kries ab.