CAPDIS-S1_55 (R5)

CAPDIS-S1_55 (R5)

Integriertes kapazitives Spannungsprüfsystem
mit zusätzlicher Teilentladungserfassung

Artikel-Nr.: 2502145_H004

Spannungsprüfsystem für Mittelspannungsschaltanlagen (VDS) incl. Teilentladungserfassung... mehr
Produktinformationen "CAPDIS-S1_55 (R5)"

Spannungsprüfsystem für Mittelspannungsschaltanlagen (VDS) incl. Teilentladungserfassung

 

Hauptfunktionen

  • Prüfung auf Spannungsfreiheit in Mittelspannungsanlagen nach VDE 0682-T415 bzw. IEC61243-5

  • Erfassung von Teilentladung
  • wartungsfrei durch permanente Eigenüberwachung

  • eigensicher - keine zusätzlichen Prüfgeräte erforderlich

Weitere Funktionen

  • keine Batterie oder zusätzliche Hilfsspannung erforderlich

  • komplette Isolationsüberwachung des kapazitiven Teilers, Anzeige von Über- und Unterspannung

  • einfach Einstellung des kapazitiven Spannungsteilers mit Kondensator-Beschaltungsmodul

  • aktive integrierte Leiterbrucherkennung

  • einfacher Selbsttest ohne Batterie oder zusätzliche Hilfsspannung

  • integrierter dreiphasiger Messpunkt für Phasenvergleich, Drehfeldrichtungsmessung, etc.

  • Schnittstelle für Smart-Grid Systeme zur Spannungsmessung und Fehlerüberwachung

 Anzeigestufen Spannung

Eindeutige Unterscheidung von

  • Überspannung

  • Betriebsspannung

  • Spannung unterhalb der Betriebsspannung

  • spannungsfrei

  • Fehler

  • Anzeige von erkannter Teilentladung

Einfache Justierung des kapazitiven Spannungsteilers

  • einstellbares 6-stufiges Kondensator-Beschaltungsmodul

 

Universal-Beschaltungsmodule C2m

C2m 6x (Standard)

Werte niedrig: (100, 470, 570, 1000, 3300, 4300 pF)

Artikelnummer: 2501155

 

Werte mittel: (330, 2200, 2530, 6800, 10000, 16800 pF)

Artikelnummer: 2501156

 

Werte hoch: (330, 2200, 2530, 10000, 22000, 32000pF)

Artikelnummer: 2501157      

 

weitere Module auf Anfrage

Technische Daten

Bezeichnung

Integriertes Spannungsprüfsystem (VDS) mit Teilentladungserfassung

Angewandte Norm

VDE 0682 T 415 bzw. IEC 61243-5

Un

1 - 52 kV

Spannungslevel

LRM

Anzeige

LCD

Wiederholungsprüfung

Nicht notwendig / integriert

Eigensicher

Ja

Leiterbrucherkennung

Ja

Anschlüsse:

 

Meldeausgänge

Nein

Hilfsenergie

Wird nicht benötigt

Anschluss der Verbindungsleitungen

mittels Flachsteckhülse 4,8 x 0,8 mm oder Systemstecker (separat bestellen)  

Gehäuse:

 

Montage

Fronttafeleinbau

Abmessungen

h x b x t = 48 x 96 x 37 mm

empfohlener Ausschnitt

h x b = 45 x 92 mm

Umweltbedingungen:

 

Betriebstemperatur

-25 °C ...  +75 °C

Lagertemperatur

-40 °C  ... +80 °C

Schutzart

IP 54

Bestellinformationen

Grunddaten

  • Nennbetriebsspannung U

  • Koppelkapazität C1

Universal-Beschaltungsmodule C2m

  • Werte niedrig: (100, 470, 570, 1000, 3300, 4300 pF) Artikel-Nr. 2501155

  • Werte mittel: (330, 2200, 2530,6800, 10000, 16800 pF) Artikel-Nr. 2501156

  • Werte hoch: (330, 2200, 2530, 10000, 22000, 32000 pF) Artikel-Nr. 2501157

  • weitere Module auf Anfrage

 

Gasisolierte Mittelspannungsschaltanlagen

Nachrüstung in luftisolierten Mittelspannungsschaltanlagen

Downloads
  • No downloads available