IKI-23_CAPDIS_top

IKI-23_CAPDIS_top

Устройство направленного обнаружения замыканий

Направленное обнаружение неисправностей, короткого замыкания и замыкания на землю... mehr
информация о товаре "IKI-23_CAPDIS_top"
  • Направленное обнаружение неисправностей, короткого замыкания и замыкания на землю
  • Направленное обнаружение замыкания на землю без вспомогательного питания и датчика тока нулевой последовательности
  • Направленный контроль нагрузки
  • Интегрированный узел контроля напряжения LRM в соответствии с IEC 61243-5 (опция)
  • Расширение до полной системы обнаружения напряжения в соответствии с IEC 61243-5 с CAPDIS_top (опция)
  • Не зависит от источника питания
  • Встроенная функция самодиагностики
  • Настройки с помощью DIP-переключателей и / или USB
  • Предотвращение неисправностей: направленное обнаружение перемежающихся замыканий на землю
  • Личная безопасность: контроль напряжения  и сигнализация
  • Журнал событий
  • Интерфейс ModbusRTU
Gerätedaten
Artikelnummer2502312
ProduktbezeichnungIKI-23_capdis Universeller Fehleranzeiger | gerichtet | mit Spannungsprüfsystem CAPDIS_top
Anzahl Felder1
Firmwareab V13.0.2 oder höher
ParametriersoftwareKriesConfig
KonfigurationÜber Software KriesConfig (downloadbar über kries.com), Über DIP-Schalter hinter der Frontblende
Bedienelemente und Anzeige
Anzeige FrontseiteLC-Display und LEDs
Test-Button
Rote Leuchtdiode (1)Fehler in Richtung Kabel
Gelbe Leuchtdiode (2)Fehler in Richtung Sammelschiene
Abmessungen und Einbauhinweise
Gehäuse Höhe x Breite x Tiefe50 x 98 x 97 mm
Ausschnitt Höhe x Breite45 x 92 mm
Norm AusschnittmaßeDIN IEC 61554:2002-08
EinbauartFronttafeleinbau
Blechstärke1,5 ... 2,5 mm
Einsatzbedingungen
Betriebstemperatur-25°C ... 55°C
Lagertemperatur-25°C ... 70°C
Luftfeuchtigkeitmax. 95 % relative Feuchte bei 40° C
SchutzartIP54 (Front)
Fehlererfassung und Fehlerfrüherkennung
Fehlererfassungeinzeln auswählbar, beliebige Kombinationen möglich
SternpunktartenKNOSPE, NOSPE, RESPE, Isoliertes Netz
Gerichtete Kurzschlusserfassung I>>
Ansprechstrom Kurzschlusserfassung I>> [A]100, 200, 300, 400, 600, 800, 1000, 2000
Ansprechstrom Kurzschlusserfassung (I>>) über DIP einstellbar [A]400, 600, 800, 1000
Automatische Ansprechschwelle Kurzschlusserfassung
Ansprechzeit Kurzschlusserfassung I>> [ms]40, 60, 80, 150, 200
Ansprechzeit Kurzschlusserfassung (I>>) über DIP einstellbar [ms]60
Wartezeit Abschaltung Strom (Kurzschlusserfassung) [ms]0, 100, 400, 1200, 2000, 6000
Wartezeit Abschaltung Spannung (Kurzschlusserfassung) [ms]0, 100, 400, 1200, 2000, 6000
Gerichtete Erdkurzschlusserfassung Ie>>
Ansprechstrom Erdkurzschlusserfassung Ie>> [A]40, 80, 100, 200
Ansprechzeit Erdkurzschlusserfassung Ie>> [ms]40, 60, 80, 150, 200
Gerichtete statische Erdschlusserfassung Ie>
Ansprechstrom statische Erdschlusserfassung Ie>5 ... 30 A
Hilfsenergieversorgung bei gerichteter statischer Erdschlusserfassung Ie>

  • bei Hilfsenergieversorgung: kein Summenstromwandler notwendig

  • ohne Hilfsenergieversorgung: Summenstromwandler notwendig

Gerichtete transiente Erdschlusserfassung Ie>
Ansprechstrom transiente Erdschlusserfassung 3I0 [A]100, 200, 300, 500
Ansprechspannung transiente Erdschlusserfassung 3U0 [%]20, 30, 50
Erdschlusserfassung über Pulsortung
Taktung der Pulsortungsymmetrisch / asymmetrisch
Erfassung transienter Störungen IIe>
Schrittspannungsüberwachung
FehlerrücksetzungAuto, Nach 2 h, 4 h, Manuell am Gerät, Externer potenzialfreier Schließerkontakt
Schnittstellen und Kommunikation
USB-SchnittstelleMini-USB
Fernmeldung4 potentialfreie Kontakte




  • einstellbar als Wischkontakt

  • einstellbar als Dauerkontakt bei vorhandener Hilfsenergie

FernprüfungFunktionsprüfung inklusive Schalten der Fernmeldekontakte durch Anschluss eines potentialfreien Schließerkontaktes am Slave-Eingang möglich.
Schaltleistung RelaisUmax 110 V AC/DC, Imax 100 mA
Anschluss passiver BlinkerEs können drei passive Blinker mit LEDs angeschlossen werden.
Messwerte und Funktionen
Messbereich Spannung1..52 kV (abhängig vom eingesetzten LRM-Modul)
Messbereich Strom5..2000 A (kurzzeitig), max. Dauerstrom 800 A
Drehfelderkennung
Spannungsversorgung
Hilfsenergieversorgung24 … 230 V AC/DC (jeweils  15 %)
Leistungsaufnahme2 W
Isolationsspannung2 kV; 1 min
BatterietypLithium
Wandlerversorgung
Hinweise zur Wandlerversorgung

  • IKI-LUG-1500: ab 5 A dreiphasig, ab 15 A einphasig

  • IKI-LUM: ab 6 A dreiphasig, ab 18 A einphasig