Teilentladungen sind die häufigste Fehlerursache in Mittel- und Hochspannungsanlagen. Unsere Lösung: CAPDIS (R5)
Zu unseren Produkten und Lösungen bieten wir verschiedene Online-Seminare an. Zum Beispiel das Seminar "IKI-50 - Einführung". Dabei bekommen Sie Wissen zum Einsatz der IKI-50 in digitalen Ortsnetzstationen als auch zur einfachen Parametrierung des Gerätes vermittelt. Fragen Sie einfach bei unserem Service-Team nach unter service@kries.com oder telefonisch unter +49 7151 96932-0.
Lesen Sie unsere neue Ausgabe der ON zu den Themenfeldern Schutzrelais und Spannungswandlerersatz.
Innerhalb eines unfassbar kurzen Zeitraumes hat sich die Bedeutung der Digitalisierung in unserem Alltag mehr verändert, als dies bisherige Voraussagen zur Industrie 4.0 hätten jemals erahnen lassen. Plötzlich sind Arbeitnehmer an einen heimischen Arbeitsplatz verbannt und damit auf funktionierende digitale Arbeits- und Kommunikationswerkzeuge angewiesen. Die Leistungen werden nicht mehr zentral im Unternehmen sondern dezentral in den heimischen Wohn- und Arbeitszimmern erbracht. Eine nicht vorhersehbare Form der Dezentralisierung.
Bei der Nachrüstung von bestehenden Anlagen mit intelligenten Komponenten können geeignete Partner wertvolle Unterstützung leisten. Kries-Solution-Partner können diese Nachrüstungen durchführen. Mit der Mprotec GmbH in Herborn haben wir einen neuen Kries-Solution-Partner gewinnen können. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!
Für unsere Kunden bieten wir auf dieser Website einen eigenen Downloadbereich an. Nach Ihrer Registrierung und einer anschließenden Freischaltung durch unseren Service haben Sie Zugriff auf Produktunterlagen und Software-Updates.

Sie finden den Zugang zu diesem Kunden-Login rechts in der Fußzeile.
Fehleranzeiger von Kries stehen für verschiedene Anwendungsbereiche zur Verfügung. Um die Auswahl der geeigneten Lösung noch einfacher gestalten zu können, haben wir eine praktische Übersicht unserer Fehleranzeiger erstellt. Diese steht Ihnen nun zum Download zur Verfügung.